Die Fächer-Frau: Olivia Oberlin

fächerbouquet

Die Französin Olivia Oberlin hat einen außergewöhnlichen Beruf. Sie  ist Eventailliste- Fächermacherin. In Straßburg fertigt sie die ausgefallenen Exemplare, die Schauspieler und Designer begeistern, und zwar Männer (Jack Nicholson soll einen besitzen und Paco Rabanne auch) und Frauen.

Ganz billig sind sie nicht (sie kosten um die hundert Euro), aber vielleicht naht ja bald ein Geburtstag oder ein unverhoffter Geldsegen. Allen anderen sei Olivia Oberlins Homepage empfohlen (www.olivia-oberlin.com), die sich allein zum Durchklicken mehr als  lohnt.

edelblätterfecherausgefallen!aus der linie eclatschön

wenn schon, denn schon

Advertisements

5 Kommentare

Eingeordnet unter Accessoires, Designer

5 Antworten zu “Die Fächer-Frau: Olivia Oberlin

  1. a.

    toll. als ich in berlin war, hätte ich auch einen gebraucht.

  2. Echte Kunstwerke sind das. Leider sind Fächer in Deutschland ja nicht so weit verbreitet.

  3. Das sieht ja toll aus. Farblich abgestimmt zum Kleid finde ich so einen Fächer als Accessoire sehr schön. Schade, dass sich das bei den Designern noch nicht durchgesetzt hat.

  4. wow, das nenn ich mal traumberuf!

  5. Bin seit meinem letzten Asien Urlaub selbst ein Fächer-Fan – daher nutze ich diesen im Sommer super gern. Und es ist auch noch ein stylishes Sommer-Accessoire

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s