Monatsarchiv: Januar 2010

Julia Restoin-Roitfeld – Model mit Esprit

Esprit auf neuen Wegen:  Mit Julia Restoin-Roitfeld, Tochter von Carine Restoin-Roitfeld, Chefredakteurin der französischen Vogue, hat man sich ein überzeugendes Model für die Frühjahrskollektion ins Boot geholt.

Die 29jährige präsentiert die Women Casual Kollektion. Julia modelte auch schon für Mango und war das Gesicht der Parfum-Kampagnen von Tom Ford und Jil Sander. Das Fotoshooting für die Kampagne fand auf einem Autofriedhof in Kalifornien statt. Ziemlich cool für Esprit- ich muss ja zugeben, dass ich der Marke nicht viel abgewinnen kann. In der Schule wurden besonders langweilige Klassenkameradinnen ohne erkennbaren ausgefallenen Klamottenstil immer als „Esprit-Mädchen“ bezeichnet. Der Ausdruck hat sich in meinem Freundeskreis bis heute gehalten. Aber vielleicht beschert Julia der Marke ja ein neues Image. Wir werden sehen.

Eins ist jedenfalls sicher: Privat scheint Julia ganz klassisch auf die Farbe schwarz zu stehen.

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Mode, Models

Spot On: Lily Cole

Lily Cole ist die Verkörperung der Ausnahme: Sie ist Model, hat mit ihrem runden Gesicht und den roten Locken aber nicht den typischen Model-Look,  sie schauspielert neben ihrer Model-Karriere und ist dabei, entgegen der allgemeinen Tendenz, was schauspielernde Supermodels angeht,  sehr erfolgreich (wie in ihrem aktuellen Film „Das Kabinett des Doktor Parnassus, wo sie die weibliche Hauptrolle spielt und dafür sehr viel Lob einheimsen konnte) Und, als wäre das noch nicht genug, studiert die 21jährige, die mit 14 Jahren von einem Modelscout in Soho entdeckt wurde, Kunstgeschichte- in Cambridge wohlgemerkt. Hut ab, Lily Cole!

 

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Kino, Models, Stylecheck

Sara Bareilles & Ingrid Michaelson: Winter Song

Ein kleines musikalisches Schmankerl für zwischendurch, das auch die Kälte ein bisschen erträglicher macht! Winter Song ist wirklich ein ausgesprochen schönes Lied – von zwei ausgesprochen guten Sängerinnen. Ehrlich gesagt habe ich schon seit dem Sommer (als ich es entdeckt habe) darauf gewartet es posten zu können. Leider gibt es kein Video dazu, aber vielleicht nutzt man die 4, 5 Minuten, um einmal den Blick vom Bildschirm abzuwenden- auch wenn es schwer fällt, ich weiß …

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Musik

Juergen Teller: Logisch!

Nürnberg ist derzeit eine Reise Wert. Bis zum 14. Feburar läuft in der Kunsthalle noch die Ausstellung „Logisch!“ Der bekannte Mode- und Werbefotograf Juergen Teller präsentiert hier, in unmittelbarer Nähe seiner Geburtsstadt Erlangen, seine Werke. Teller fotografierte  Musikstars  (unter anderem auch Nirvana bei ihrer Nevermind Tour 1991) und Models. Letztere vor allem in privaten Momenten. So revolutionierte Teller die Welt der Modefotografie, weil er sie ungeschminkt ablichtete und mit den Klischees der glitzernden und schillernden Modewelt brach.

Neben diesen frühen Aufnahmen wird der Fokus aber vor allem auf seine neuen Fotografien gelegt. Unter anderem fotografierte er Charlotte Rampling und das brasilianische Model Raquel Zimmermann im Louvre und Elisabeth von Turn und Taxis in den alten Kleidern ihrer Mutter Gloria.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Ausstellung, Fotografie

Helena Koj- Hutatelier

Endlich komme ich heute mal  dazu alle Flyer zu durchforsten, die ich in letzter Zeit überall in Berlin eingesammelt habe. Und natürlich will ich die schönsten Entdeckungen an euch weitergeben.

Voila: Wir starten mit Helena Koj – Hutdesignerin aus Berlin. Hier eine Auswahl ihrer Kreationen. Da ein Stück so schön wie das andere ist, fiel es mir wirklich nicht leicht mich zu entscheiden, welche ich posten soll. Auch die Fotos sind, wie ich finde, äußerst stilvoll. Da ich kein Hutgesicht habe, war ich ganz besonders erfreut, dass Helena Koj so viel schönen Haarschmuck herstellt. Wer selber stöbern will macht das auf http://www.helenakoj.com

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Accessoires, Designer, Haarschmuck, Mode