Monatsarchiv: März 2010

Trendwatch: „Die Farbe Blau“

 

Bevor im Herbst wohl  Rot die Modewelt regieren wird, ist zurzeit Blau – in Form von Nagellack, Accessoires und getönten Haaren – die angesagteste Farbe bei Bloggern, Models und Designern. Bisher besitze ich noch kein Stück in ultramarin, was sich angesichts der Bilder aber hoffentlich bald ändern wird…

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Mode, Trendwatch

Inspiration: Miroslava Duma

 

Miroslava Duma, Tochter eines russischen Senators, wurde insbesondere durch Photos auf diversen Streetstyleblogs bekannt und ist heute aus der Modewelt nicht mehr wegzudenken. Es vergeht keine Fashionweek, bei der die stilsichere Russin nicht abgelichtet wird und die Blogosphäre unsicher macht. Ihre Karriere startete sie vor einigen Jahren bei Harper’s Bazaar Russia und heute schreibt sie für  L’Officiel Russia, Glamour Russia, den Modeteil des russischen OK Magazines und des russischen Tatler. Und wie es sich für eine erfolgreiche junge Russin gehört, gründete sie zuletzt ihre eigene Stiftung namens „Mira’s Planet“.

Stets perfekt gestylt, trägt Miroslava fast ausschließlich Designerkombinationen, wobei Missoni, Miu Miu, Prada, Bottega Veneta, YSL, Lanvin, Alexander Wang und die russische Designerin Vika Gazinskaya zu ihren Lieblingen zählen. Besonders achtet sie darauf, dass ihr Look nicht zu aufgesetzt, zu gewollt wirkt – naja…wie mal schnell übergezogen, sieht es nicht unbedingt aus.

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Designer, Mode, Modelabel, Streetstyle

Labelwatch: Karla Ŝpetić

Wie ihr Name schon verrät, ist Karla Ŝpetić ursprünglich Kroatin. Während der Kriegsturbulenzen verließ sie 1993 ihre Heimatstadt Dubrovnik und  wanderte nach Australien aus. Dort beendete sie 2005 ihr Studium an der renommierten East Sydney Fashion Design Schule, was der Beginn einer erfolgreichen Karierre im Modezirkus sein sollte: So gründete Karla  schon ein Jahr nach ihrem Abschluss  ihr eigenes Label und eröffnete mit fünf anderen Absolventen ihres  Jahrgangs in Sydney einen kleinen Laden namens „The Graduate Store“. Ihre Sommerkollektion 2009/2010 war bereits die Dritte, die auf der Australian Fashion Week zu sehen war.

Ihre Designs sind feminin, tragbar und detailreich – Karla versteht es perfekt mit Formen, Drappierungen und Farbkombinationen umzugehen, wobei sich eine Chloé und Miu Miu Inspiration nicht leugnen lässt. Ihre neueste Kollektion „Dreamer“ ist an Softness wohl nicht zu überbieten; warme Pastelltöne treffen auf knalliges Orange (wie zuletzt auch in der Miu Miu Herbst/Winter 2010-Kollektion zu sehen), unglaublich schöne, schmeichelnde Drappierungen und Cut-Outs…Leider haben die Designs der Kroatin noch nicht ihre alte Heimat Europa erreicht, aber in ihrem Onlineshop, sind wundervolle Stücke der letzten Saison zu ermäßigten Preisen zu ergattern und werden für wenig Geld nach Europa verschifft…

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Designer, Mode

Modetrends Herbst/Winter 2010

Draußen wird es endlich etwas wärmer und der dicke Wollmantel darf erst einmal im Schrank hängen bleiben – trotz Frühlingsanfang habe ich die nun ein paar Tage zurückliegenden Herbst/Winter 2010 Schauen mal Revue passieren  lassen und die Top10- Trends der nächsten Wintersaison zusammengestellt. Bahnbrechend Neues konnte ich nicht entdecken, aber schöne Designs waren trotzdem dabei…

Trend 1: Pelz

Ob Langhaar, Kurzhaar, echt, unecht, als Accessoire oder als Ganzkörper-Yeti-Anzug – die Omnipräsenz von Pelz auf den Laufstegen war nicht zu übersehen…deshalb wohl auch TopTrend der kommenden Wintersaison.

Trend 2: ROT

Während einige wenige Designer mal wieder auf schwarz setzten, griffen andere tief in den Farbtopf. Am häufigsten zu sehen: knalliges Rot. Ob von Kopf bis Fuß, oder aber als Akzent, wird Rot hoffentlich im kommenden Herbst die „Trendfarbe“ lila  ablösen können…

Trend 3: Schottenkaro

Trend 4: Spitze

Spitze als Trend zu bezeichnen, ist zugegebenermaßen nicht ganz richtig. Immerhin ist sie seit etwa zwei Jahren regelmäßig auf den Laustegen zu sehen. Nach anfänglicher Begeisterung war ich schnell von  Spitzenbodys, Stiefeln mit Spitzenapplikationen und Spitzenleggins genervt…das weiße Marc Jacobs-Kleid würde ich trotzdem nicht ablehnen :)

Trend 5: Mustermix

Trend 6: Parkas

Trend 7: Samt

Auch wenn Samt, ähnlich wie Spitze, nicht mehr als der neueste Trend bezeichnet werden kann, haben auffällig viele Designer ihre Models, in Samt gehüllt, auf den Laufsteg geschickt…

Trend 8: Herbsttöne

Alle Jahre wieder, kommen passend zum Herbst auch wieder Herbstfarben. Wer schon jetzt dem Trend voraussein möchte, der sollte bei ZARA vorbeischauen. Dort wimmelt es nur so von rost, camel und beige…

Trend 9: Gold

Der metallic-Look ist einfach nicht totzukriegen…

Trend 10: lange Mäntel

Wie schon bei einigen bekannten Streetstylebloggern gesehen, werden die Mäntel im kommenden Winter wieder länger…wie mir die bodenlangen Mäntel gefallen weiß ich noch nicht so recht – eine Horrorfilm-Killer-Assoziation bleibt einfach nicht aus :)

2 Kommentare

Eingeordnet unter Designer, Mode, Trendwatch

Topshop Blümchenshorts – kaufen oder sein lassen?

Von diesen Topshop Shorts, die ich gerade bei columbine.freshnet.se entdeckt habe, war ich auf Anhieb begeistert. Doch da ich mir (mal wieder) vorgenommen habe, in der nächsten Zeit zweimal über jeden Kauf nachzudenken und statt auf Quantität auf Qualität zu setzen, zögere ich trotz des geringen Preises (25 £)  – Außerdem könnte man sie viel zu selten tragen und wahrscheinlich würden sie mich, da sie für meinen Geschmack eigentlich viel zu niedlich sind, schon vor dem ersten Ausführen nerven…Naja, so schlecht ich mir die Blümchenshorts auch rede, haben will ich sie trotzdem :)

3 Kommentare

Eingeordnet unter Mode

LIBERTY – Mathilde Frachon by David Bellemère

Für die Märzausgabe der Marie Claire Italia shootete der französische Fotograf schon das zweite Mal in diesem Jahr mit Mathilde Frachon – Ergebnis: das wohl schönste Editorial seit langem… David Bellemère versteht es perfekt seine Models ins rechte Licht zu rücken, den Betrachter in Bann zu ziehen und dessen Verlangen nach Sommer zu steigern.

Elisabetta Massari stand als Stylistin bereit und wählte Ensembles von Lables wie Dolce & Gabbana, Ralph Lauren und natürlich Miu Miu, dessen Sommerkollektion einfach so wundervoll ist, dass zurzeit keine Modestrecke ohne eines der außergewöhnlichen Prints auskommt…

 

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Fotografie, Mode, Models

Carin Wester Favoriten

Meine Favoriten aus der Sommerkollektion der Schwedin herauszupicken, war gar nicht so einfach: Jedes einzelne Stück finde ich mehr als gelungen und würde ich nur zu gerne in meinem Kleiderschrank begrüßen dürfen. Mein absoluter Liebling ist der graue Trenchcoat – aber mit umgerechnet 360 € leider außer meiner Reichweite; auch die Schuhe sind einfach wundervoll und den grau-grünen drappierten Rock, der leider nicht in Produktion gegangen ist  und ein wenig an Burberry erinnert, erkläre ich hiermit zu meinem nächsten Do-it-yourself Projekt…

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Mode, Modelabel, Schuhe