Labelwatch: Karla Ŝpetić

Wie ihr Name schon verrät, ist Karla Ŝpetić ursprünglich Kroatin. Während der Kriegsturbulenzen verließ sie 1993 ihre Heimatstadt Dubrovnik und  wanderte nach Australien aus. Dort beendete sie 2005 ihr Studium an der renommierten East Sydney Fashion Design Schule, was der Beginn einer erfolgreichen Karierre im Modezirkus sein sollte: So gründete Karla  schon ein Jahr nach ihrem Abschluss  ihr eigenes Label und eröffnete mit fünf anderen Absolventen ihres  Jahrgangs in Sydney einen kleinen Laden namens „The Graduate Store“. Ihre Sommerkollektion 2009/2010 war bereits die Dritte, die auf der Australian Fashion Week zu sehen war.

Ihre Designs sind feminin, tragbar und detailreich – Karla versteht es perfekt mit Formen, Drappierungen und Farbkombinationen umzugehen, wobei sich eine Chloé und Miu Miu Inspiration nicht leugnen lässt. Ihre neueste Kollektion „Dreamer“ ist an Softness wohl nicht zu überbieten; warme Pastelltöne treffen auf knalliges Orange (wie zuletzt auch in der Miu Miu Herbst/Winter 2010-Kollektion zu sehen), unglaublich schöne, schmeichelnde Drappierungen und Cut-Outs…Leider haben die Designs der Kroatin noch nicht ihre alte Heimat Europa erreicht, aber in ihrem Onlineshop, sind wundervolle Stücke der letzten Saison zu ermäßigten Preisen zu ergattern und werden für wenig Geld nach Europa verschifft…

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Designer, Mode

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s