Der große Rauch

Wer das Glück hat in der nächsten Zeit in München oder Leipzig zu sein, sollte die Chance nutzen und sich die Doppelausstellung zu Neo Rauchs 50. Geburtstag ansehen.

Der 1960 in Leipzig geborene Rauch studierte von 1981-1986 an der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig und war von 1986 bis 1990 Meisterschüler bei Professor Heisig. Seinen (finanziellen) Erfolg verdankt er vor allem ausländischen Kunstsammlern, allen voran den Amerikanern, die als erste anfingen in seine Werke zu investieren. Neo Rauch, so erfolgreich er auch ist, ist nicht unumstritten. So mancher hält ihn für überbewertet (wie beispielswiese der Autor des Kulturzeit-Beitrages, den wir angehängt haben) Dennoch sollte man sich die Ausstellungen nicht entgehen lassen-und sei es nur, um sich sein eigenes Bild zu machen.

 

Advertisements

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Ausstellung, Kunst, Malerei

Eine Antwort zu “Der große Rauch

  1. Neo Rauch is one of my favourite contemporary painters. I like his paintings very much.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s