Weekday Eröffnung!

Gestern begann auch für uns die Fashion Week. Gleich am ersten Tag bekamen wir die Zeitproblematik zu spüren und verpassten (wir trauen es uns kaum zuzugeben) die Show von Mongrels in Common. Wir kamen an- die anderen kamen raus. Schuld war die Unkenntnis des S- und U-Bahn Netzes. Fast ohne uns zu ärgern ging es direkt weiter zur Eröffnung des Weekday Stores. Hier schockte erstmal die lange Schlange- dann die extrem gestylten Menschen, die das Credo „Sehen und gesehen werden“ verinnerlicht und sich in Schale geschmissen hatten. Wir finden „Underdressed ist immer noch besser als overdressed“ und waren demnach trotzdem mit unserer Klamottenauswahl zufrieden. Schneller als gedacht kamen wir in das Innere des Ladens und konnten uns wie die gefühlten 10000 anderen Leute ein Glas Gin Tonic gönnen (sehr lecker!) Natürlich war die Kamera dabei und so haben wir ein paar erste Eindrücke der aktuellen Kollektion (und der hippen Gäste) aufnehmen können.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Mode, Modelabel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s