Die Schweden kommen…

Magazine, Blogger und Fans pfeifen es ja bereits etwas länger von den Dächern: Das schwedische Label Gina Tricot kommt im Herbst nach Deutschland.

Eröffnet werden zunächst drei Filialen, eine in Düsseldorf und zwei in Köln. Deutschland ist das erste Land außerhalb Skandinaviens, in dem es Geschäfte geben wird. Laut „Textilwirtschaft“ wird sogar bereits vor der Eröffnung der ersten Läden über die weiterer nachgedacht. In diesem Jahr sollen es bereits fünf sein, 2011 wird mit etwa zehn neuen Stores gerechnet, sagt das Magazin.

Gina Tricot ist ein richtiges Familienunternehmen: Gegründet vom Ehepaar Jörgen und Annette Appelqvist – Jörgen ist heute CEO, Annette kümmert sich als Head of Product um Design und Einkauf- arbeiten heute auch beide Kinder für Gina Tricot. Sohn Viktor hat das das Marketing in der Hand, Tochter Anna ist Chef- Einkäuferin.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Labelwatch, Mode

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s