Archiv der Kategorie: Accessoires

Noch keine Geschenke? Rettung naht!

Wer kennt das nicht? Bis Weihnachten ist es noch etwa eine Woche und die Anzahl der vorhandenen Geschenke beträgt: Null. Den schönen Schal, den man neulich gekauft hat und der eigentlich für die beste Freundin gedacht war, schlingt sich schon seit drei Tagen um den eigenen Hals…. es war kalt- und die Farbe passte einfach zu gut zum Mantel. Was nun? Rettung naht- zumindest für alle Berliner. Am Wochenende findet in Kreuzberg der „handmade supermarket- Weihnachtsmarkt statt. Mit vielen tollen selbstgemachten Designstücken, von Klamotten für Eltern und Kind, bedruckter Bettwäsche, Schmuck, Mützen über Kunst, Stofftiere, Küchentextilien bis hin zu Papeterie, Fotografie und Schokolade. Und all das in einer ganz besonderen Umgebung: Der Eisenbahnmarkthalle, in der die Pflanzen des Prinzessinengartens überwintern.

Hier sollte jeder Last-Minute-Shopper fündig werden. Für das leibliche Wohl ist auch gesorgt. Viel Spaß beim Einkaufen!

Wo: Eisenbahnstr. 42 in Berlin-Kreuzberg
Wann: Samstag 18.12.10 von 12 bis 22 Uhr& Sonntag 19.12.10 von 12 bis 20 Uhr

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Accessoires, Designer, Fotografie, Haarschmuck, Mode, Schmuck, Weihnachtsgeschenkideen

Netzfund: Der Scrabble-Ring

 

Diese niedlichen Ringe entdeckte ich gestern beim Stöbern im Internet. Wer sich den Ring sehr schön an seiner eigenen Hand oder der der besten Freundin (Weihnachten naht…) vorstellen kann, der schaut auf dem Blog der Erfinderin des Scrabble-Rings unter http://www.vipxo.co.uk/ oder macht sich einfach selber ans Basteln.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Accessoires, Mode, Schmuck

Ich bin der Schmuck

Kann man jemals genug Schmuck besitzen? Die spontane Antwort lautet „nein“. Die ehrliche Antwort lautet wohl „ja“, denn wann soll man all die Armbänder, Ketten und Ringe eigentlich tragen? Doch ab und zu entdeckt man Teile, die zu schön sind, um die spontane Antwort zu wählen. Dieses schicke Armband stammt aus der Kollektion der Goldschmiedin und Designerin Dana Menzel. Den Schmuck der Düsseldorferin gibt es in verschiedenen Läden (eine detailierte Händlerliste kann man sich auf der Internetseite bestellen) und im Onlineshop zu kaufen. Der befindet sich gerade noch in der Einrichtungsphase, aber es werden bereits Vorbestellungen entgegengenommen. Ein Wermutstropfen allerdings bleibt: Das Armband, das es in unterschiedlichen Farben gibt, ist leider nicht gerade günstig. Knapp 400 Euro muss man bezahlen, um es tragen zu dürfen. Darum komme ich letztendlich doch zum Schluss, dass ich, wenn ich ehrlich bin, schon genug Schmuck besitze.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Accessoires, Designer, Mode, Schmuck

Handgemachtes aus Brooklyn

 

 

 

 

Und wieder einen neuen, tollen Online-Schmuckshop entdeckt. Dieser  hat seinen Sitz in Brooklyn, dort kann man den Schmuck auch kaufen. Alle Stücke sind handgemacht. Mein Favorit ist die Kette oben rechts.  Wenn ich nur nicht schon soo viele hätte… Wem das Bestellen zu umständlich, oder die Versandkosten zu hoch sind, der wartet bis zum nächsten New York Urlaub, oder macht es wie ich und bleibt eisern beim bloßen Anschauen:

http://24karas.com/store/shop

 

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Accessoires, Mode, Schmuck

Trendwatch: Der Turban

 

Der Turban – wie hier von Pixie Market- wird uns wohl in den kommenden Wochen noch öfter in der ein oder anderen Zeitschrift oder dem einen oder anderen Blog begegnen. Dem Model steht er sehr gut, auf Kopenhagens Straßen habe ich ihn dieses Wochenende auch auch bereits gesehen. Damit wurde der Beweis der Alltagstauglichkeit erbracht. Dennoch bin ich mir nicht wirklich sicher ob das etwas für mich ist. Was denkt ihr? Würdet ihr euch mit Turban auf die Straße wagen?

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Accessoires, Haarschmuck, Mode, Trendwatch

Wie schmuck!

 

Hätte ich einen Wunsch frei (einen materiellen!), dann wären es diese beiden Schmuckstücke von Les Jumelles und Arena Copenhagen.

Leider wurde mein Budget diesen Monat schon zu sehr strapaziert und darum bleibt mir nur das Schwelgen in (Schmuck) träumen.

Wer mitträumen möchte: Hier eine kleine Zusammenstellung schöner Stücke.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Accessoires, Schmuck

Raindrops keep falling on my head

 

Was liegt bei diesem furchtbaren Wetter näher als einen Artikel über Regenschirme zu schreiben? Die Schweizer Textildesignerin Corinne Lutz hat ihre Abschlussarbeit an der Hochschule Luzern ganz diesem Thema gewidmet. Unter dem Motto: „Wie Vögel“ hat sie schönen Regenschutz entworfen, so dass man auch bei diesem Wetter noch gut aussieht.

Mehr unter: http://www.corinnelutz.ch/

 

Unter tausendschoenundkinkerlitz.de habe ich weitere ausgefallene Schirme gefunden. Wer hätte gedacht, dass es Designerschirme für 150 Euro gibt? Der durchsichtige Schirm ist von Gaultier und kostet 60 Euro. Der durchsichtige Schirm mit der gelben Borte ist etwas güntiger: Zehn Euro unter online.geschenke.de

 

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Accessoires, Mode