Archiv der Kategorie: Musikgoldstück der Woche

Musikgoldstück der Woche: Christian Kjellvander

Männer im Unterhemd sind ja eigentlich- und jetzt benutze ich ein Wort das ich fast genauso schlimm finde wie Männer in Unterhemden- ein absolutes No-go (an dieser Stelle passt es aber so schön!)  Es gibt Ausnahmen. Zum Beispiel der Schwede Christian Kjellvander. Wie er da in diesem Videoclip total unaufgeregt im Auto sitzt, Brille auf der Nase (und zwar keine trendige Nerd-Brille), besagtes weißes Hemd am Körper, hat einfach etwas Lässiges. Und, ach ja, seine Musik ist natürlich auch super. Erinnert mich an seinen Kollegen Kristofer Aström, den ich persönlich auch sehr mag.

 

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Musik, Musikgoldstück der Woche

Musikgoldstück der Woche: Wallis Bird

Musikgoldstück der Woche ist Singer-Songwriterin Wallis Bird. Die Irin zählt seit einiger Zeit zu meinen musikalischen Favoriten, vor allem live sollte man sie erlebt haben. Auch für Mycitysecret habe ich über Wallis gebloggt. Dort findet ihr auch eine weitere Auswahl an Songs. Hier hört ihr „To my bones“. Viel Spaß!

 

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Musik, Musikgoldstück der Woche

Musikgoldstück der Woche: Gaby And The Guns

 

Jaja, die Schweden. Schön und talentiert, mit gutem Geschmack. Es gibt kaum ein Volk, das in der Beliebtheitsskala der Nationen so weit oben rangiert. Ein Beispiel das den Wahrheitsgehalt der Schweden-Klischees belegt, ist die Musikerin Gaby von Gaby And The Guns: Schöne Stimme, guter Klamottenstil und tolle Videos. Zwei Songs zum Reinhören. Laufen bei mir momentan ständig.

 

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Musik, Musikgoldstück der Woche

Musikgoldstück der Woche: She&Him

Es wird dringend Zeit für einen neuen Musiktipp. Wir haben ja schon mehrfach erwähnt, wie sehr wir den 60er Jahren verfallen sind und dazu passend haben wir auch auch unser heutiges Musikgoldstück der Woche ausgewählt:

She&Him sind zwar eine Band unserer Zeit, ihre Musik klingt jedoch wie aus den good old 60s und auch ihr Styling wirkt als seien die beiden frisch aus diesem Jahrzehnt importiert.

Sängerin Zooey Deschanel ist eigentlich Schauspielerin, sie wirkte bereits in mehreren Hollywood-Filmen mit (Per Anhalter durch die Galaxis, Die Ermordung des Jesse James durch den Feigling Robert Ford, The Happening) Partner Matt Ward ist seit Ende der 90er Jahre als Indie Musiker unterwegs. Auf dem Set zum Film „The Go-Getter“ kreuzen sich schließlich die Wege der beiden und das Projekt She&Him entsteht.

Zooey und Matts Lieder garantieren gute Laune,  genau das Richtige für die bevorstehenden schön-Wetter-Tage – angeblich dürfen wir uns ja morgen über den heißesten Tag des Jahres freuen.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Musik, Musikgoldstück der Woche