Archiv der Kategorie: Modelabel

Lindex meets Narciso Rodriguez

 

Schwedische Mode-Labels stehen auf Kooperationen mit bekannten Designern.  H&M macht es seit Jahren – erfolgreich – vor, nun zieht Lindex nach. Kein geringerer als Narciso Rodriguez entwarf exklusive Kollektionsteile für die Marke.  Und: Zehn Prozent des Erlöses der “Pink Collection” gehen an die “Cancer Society”, die die Forschung und den Kampf gegen Brustkrebs unterstützt.

Die Entwürfe des Amerikaners sind ab 1. Oktober in allen Filialen in Schweden, Norwegen und Finnland sowie in ausgewählten Geschäften in anderen Ländern zu bekommen.

 

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Mode, Modelabel

Love, love, love: Das karierte Cape

 

Zugegeben: Bei diesen Temperaturen ein Cape anzschmachten ist verrückt, aber dieses Stück von Weekday hat mich, als ich es eben bei anywho fand, wahrlich in Entzücken versetzt. Da kann der Herbst schon fast kommen.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Mode, Modelabel

Internetfundstück des Tages

Beim „Ichmusseigentlicharbeiten, abereinekleinePausedarfmansichja gönnen-Surfen“ entdeckte ich heute diese Stücke von Ella Moss. Die linke Kombination von rotem Rock und einfachem weißen Oberteil hat es mir angetan und beweist wieder einmal, das weniger oft mehr ist.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Mode, Modelabel

Weekday Eröffnung!

Gestern begann auch für uns die Fashion Week. Gleich am ersten Tag bekamen wir die Zeitproblematik zu spüren und verpassten (wir trauen es uns kaum zuzugeben) die Show von Mongrels in Common. Wir kamen an- die anderen kamen raus. Schuld war die Unkenntnis des S- und U-Bahn Netzes. Fast ohne uns zu ärgern ging es direkt weiter zur Eröffnung des Weekday Stores. Hier schockte erstmal die lange Schlange- dann die extrem gestylten Menschen, die das Credo „Sehen und gesehen werden“ verinnerlicht und sich in Schale geschmissen hatten. Wir finden „Underdressed ist immer noch besser als overdressed“ und waren demnach trotzdem mit unserer Klamottenauswahl zufrieden. Schneller als gedacht kamen wir in das Innere des Ladens und konnten uns wie die gefühlten 10000 anderen Leute ein Glas Gin Tonic gönnen (sehr lecker!) Natürlich war die Kamera dabei und so haben wir ein paar erste Eindrücke der aktuellen Kollektion (und der hippen Gäste) aufnehmen können.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Mode, Modelabel

Labelwatch: Niconé

 

Niconé- das ist die Verschmelzung von Mode und Musik. Denn die Berliner Marke ist sowohl Mode- als auch Musiklabel. Gegründet wurde Niconé  im Jahr 2007 von Helena Kapidzic, Stylistin und Make-Up Artist aus München, und Alexander Gerlach, Musiker und Grafikdesigner.

Sowohl Herren- als auch Damenmode ist im Angebot und das eine oder andere schöne Teil definitiv dabei. Der Online-Shop wird derzeit eingerichtet, zu haben sind die Klamotten aber natürlich auch deutschlandweit in diversen Geschäften in Leipzig, München, Berlin, Frankfurt, Stuttgart, Dortmund und Hamburg. Und auch im Ausland: In Japan, der Schweiz, Dänemark, Spanien und Italien.

Mehr unter: http://www.nicone.cc/

 


Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Designer, Labelwatch, Mode, Modelabel

Grüne Mode: Studio JUX

Bereits vor einigen Monaten hatten wir angekündigt in Zukunft mehr über Grüne Mode schreiben zu wollen. Nach dem Label „Vilde Svaner“ stellen wir heute die niederländische Marke „Studio JUX“ vor.

Alle Kleidungsstücke sind aus nachhaltigen Matierialen, wie organischer Baumwolle,  Hanf, recyceltem Polyester und recyceltem Leder hergestellt. Doch der Respekt vor der Umwelt macht bei Studio JUX nicht bei den Klamotten halt. Auch alle Materialen, die ansonsten benutzt werden, bestehen aus recyceltem Papier, alle Flüge, die JUX tätigt, sind CO2-kompenisert.  Und bei der Herstellung der Kleidung achtet Studio JUX auf gute Arbeitsbedingungen. Hergestellt werden Kleidung und Accessoires in Nepal. Chefdesigner Jitske Lundgren zog sogar nach Nepal, um eine gute Qualität der Marke und faire Arbeitsbedingungen zu garantieren.

Das nennen wir mal stringent! Und der Einsatz lohnt sich: Die Mode von Studio JUX ist nicht nur fair, sondern auch schön. Leichte Stoffe kombiniert mit Pastelltönen machen Lust auf Sommer-und aufs Einkaufen!

Mehr unter: http://www.studiojux.com/

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Designer, Grüne Mode, Mode, Modelabel

On tour: Clemens en August

Um eine gute Marketing-Strategie kommt heute niemand mehr herum, der etwas verkaufen möchte- auch nicht, wenn das Produkt noch so sehr überzeugt. Das mag sich auch das Label „Clemens en August“ gedacht haben und hat sich prompt etwas einfallen lassen: um sich von  anderen Kreativen abzuheben: Die Stücke aus der Kollektion erhält der willige Käufer nämlich nicht in einem normalen Laden, sie sind „only available on tour“.  Wer sie sich anschauen (und kaufen) möchte hat in 13 Städten weltweit an jeweils drei Tagen Gelegenheit dazu. Und da Mode ja bekanntlich auch Kunst ist wird die Kollektion in Galerien und Museen zu bewundern sein. Zum Beispiel in München im „Haus der Kunst“ oder in Köln im „Kölnischen Kunstverein“.

Amsterdam: White Space Amsterdam, M.J.Kosterstraat 18, Fri.9 – Sun.11 April

Berlin: Sprüth Magers, Oranienburger Str. 18, Thu.15 – Sat.17 April

Cologne: Kölnischer Kunstverein, Hahnenstrasse 6, Mon.22, Tue.23 March

Düsseldorf: Felix Ringel Galerie, Heinrich-Heine-Allee 15(Eingang Neustrasse), Wed.24, Thu.25 March

Frankfurt: MMK Museum für Moderne Kunst Zollamt, Domstrasse 10, Wed.24, Thu.25 March

Hamburg: Kunsthaus Hamburg, Klosterwall 15, Thu.29, Fri.30 April, Sat.1 May

London: Rochelle School, Arnold Circus, E2, Wed.5 – Fri.7 May

Munich: hausderkunst, Prinzregentenstrasse 1, Wed.21 – Sat.24 April

New York: Artists Space, 38 Greene Street, Thu.13 – Sat.15 May

Rotterdam: Witte de With, Center for Contemporary Art, Witte de Withstraat 50, Thu.15 – Sat.17 April

Tokyo: to be confirmed

Vienna: MAK, Weiskirchnerstrasse 1, 1.Bezirk, Thu.22 – Sat.24 April

Zurich: Architekturforum Zürich, Brauerstrasse 16, Thu.8 – Sat.10 April

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Designer, Mode, Modelabel